Vihado Body Erfahrungen und Wirkung

Unter den Amazon-Käufern sind die Vihado Body Diät-Pillen mit Chitosan extrem beliebt. Das scheint an den hochwertigen Inhaltsstoffen und einem recht günstigen Preis zu liegen. In unserem Test wollen wir schauen, wie sich die Vihado Body Abnehmpillen schlagen.

Grundsätzlich handelt es sich hierbei um einen Fettbinder, bzw. Fettblocker, der die Verdauung der durch die Nahrung aufgenommenen Fette verhindern soll. Dafür wird als Wirkstoff auf Chitosan zurückgegriffen. Dieser Wirkstoff ist auch in anderen Produkten wie bspw. Formoline L112 vorhanden und wirkt dort sehr gut. Nun kommt es darauf an, ob auch Vihado Body mit Chitosan bei den Anwendern im Test überzeugen kann.

Was ist Vihado Body?

Bei den Abnehmpillen Vihado Body handelt es sich um Lipidblocker. Vereinfacht gesagt, verhindern diese Blocker, dass die aufgenommenen Nahrungsfette im Körper zu Energie umgewandelt werden. Dadurch soll ein Kaloriendefizit erzeugt werden.

Das Präparat ist freiverkäuflich und bedarf daher keines Rezepts. Es kann also frei in Online-Shops und Drogeriemärkten erworben werden. Daher ist auch der Preis deutlich günstiger als viele Apothekenpflichtige Konkurrenzprodukte.

Die Tabletten werden vor allem eingesetzt um bei der Gewichtsreduktion zu helfen. Weiterhin können damit Risikofaktoren wie hohe Blutzuckerwerte, hoher Blutdruck und hohe Cholesterinwerte vermindert werden.

Was ist drin?

  • Chitosan, 1500mg, natürliche Faserstoffe
  • Zinkgluconat (Zink)
  • Vitamin C
  • Selen
  • Trennmittel

Wie wirkt Vihado Body?

In Vihado Body wird als Hauptwirkstoff der natürliche Faserstoff Chitosan eingesetzt. Dieser Faserstoff wird aus Schalentieren wie Krebsen gewonnen.

In der Praxis hat Chitosan einen tollen Effekt. Es ist in der Lage, ein großes Vielfaches der Eigenmasse an Fett in sich zu binden. Konkret heißt das, dass 1g Chitosan theoretisch eine Menge von 600g Fett binden kann. Praktisch sollte es in diesen Dimension lieber nicht getestet werden.

Studien haben aber gezeigt, dass Chitosan diese unglaublichen Fähigkeiten besitzt und somit übergewichtigen Menschen beim Abnehmen unterstützen kann.

Während der menschliche Körper über ein vielschichtiges Verdauungssystem verfügt und die mit der Nahrung aufgenommenen Nährstoffe normalerweise so gut wie möglich verstoffwechseln möchte, greift Chitosan hier ein und verhindert, dass ein Teil der Nahrungsfette verdaut werden können. Eiweiße, Kohlenhydrate und die meisten Mikronährstoffe werden dadurch nicht beeinflusst.

Aufgenommene Fette werden normalerweise durch Enzyme, insbesondere aus der Gallenflüssigkeit, im Magen und Darm verdaut. Das Chitosan wirkt allerdings wie ein Netz für Fette. Es fängt die Fette ein und sorgt dafür, dass die verdauenden Enzyme nicht an das Fett andocken können. Letztendlich wird das Fett komplett unverdaut wieder ausgeschieden. Dadurch kann es nicht zur Energiegewinnung und nicht zur Erstellung von Fettdepots genutzt werden.

Die weiteren Inhaltsstoffe wie Vitamin C, Zink und Selen verbessern das allgemeine Wohlbefinden. Insbesondere helfen sie dabei, einen normalen Stoffwechsel zu gewährleisten und somit dem Körper beim Abnehmen unter die Arme zu greifen. Daneben sind diese Vitamine und Mineralstoffe vor allem wichtig für das Immunsystem des Menschen.

Wie wird Vidaho Body eingenommen?

Vidaho Body wird in Form von Kapseln 3-mal täglich mit reichlich Wasser geschluckt. Dies geschieht bestenfalls vor oder während der fettreichsten Hauptmahlzeiten des Tages. Bei Mahlzeiten ohne Fette (Salate ohne fettige Dressings) hat die Einnahme hingegen keinen Sinn.

Die Einnahmedauer sollte mindestens 2-3 Monate andauern, um mögliche Effekte sichtbar zu machen.

Nebenwirkungen und Verträglichkeit

Die Tabletten erwiesen sich in zahlreichen Studien und Tests als gut verträglich. Da sich der Verdauungstrakt zunächst an die unverdauten Fette gewöhnen muss, treten insbesondere zu Beginn der Diät gehäuft Beschwerden in Form von Blähungen und Durchfällen auf. Diese verschwinden aber in der Regel nach einigen Tagen.

Zur besseren Verträglichkeit sollte darauf geachtet werden, den Verzehr von fettreichen Speisen zu reduzieren. Eine Ernährung mit 60 – 80g Fett pro Tag wird empfohlen. Was einerseits die Verträglichkeit erhöht und andererseits die Erfolgschancen der Diät deutlich erhöht.

Eine weitere Nebenwirkung von Chitosan ist, dass es leider ebenso wie die Fette auch teilweise fettlösliche Vitamine an sich bindet. Diese können also nicht mehr vom Körper aufgenommen werden, was aber in Studien und Tests nicht zu einem Vitamin-Mangel führte. Zur Vorsorge ist dennoch empfohlen, täglich vor dem zu-Bett-gehen ein Multivitaminpräparat einzunehmen.

Lesen Sie dazu auch:Wer sollte keine Abnehmtabletten einnehmen?

Die Wirkung & Erfahrungen von Anwendern im Test

Die Anwender von Vidaho Body sind begeistert. Zahlreiche Anwender berichten von sagenhaften Erfolgen bei der Gewichtsreduktion. Natürlich muss man bedenken, dass die tatsächliche Wirkung und der Erfolg von Mensch zu Mensch unterschiedlich sein können. Daher gibt es natürlich auch negative Erfahrungsberichte, die aber bei weitem seltener sind.

Viele Anwender beschreiben, dass die Fette deutlich sichtbar beim Stuhlgang ausgeschieden werden. Das führt oftmals zu weicheren und helleren Stühlen. Häufig auch zu vermehrten Stuhlgängen. Die meisten Anwender sehen diese Nebenwirkungen aber als halb so schlimm. Denn im Vordergrund steht die Leistung, die sich bei den Nutzern letztlich auf der Waage zeigt.

Idealerweise wird die Einnahme der Abnehmpillen mit einer generellen Lebensumstellung begleitet. Dies beinhaltet neben einer Ernährungsumstellung mit wenig Fett auch mehr Bewegung und Sport.

Wie viel kann abgenommen werden?

Viele Tests zeigen, dass der Erfolg sehr unterschiedlich ausfällt. Es kommt natürlich immer darauf an, wie gut auch die begleitenden Maßnahmen wie Ernährungsumstellung und mehr Bewegung umgesetzt werden.

Die enthaltene Menge von 1500mg Chitosanpulver ist laut Studien in der Lage, 900g Fett aufzunehmen. Dieses Ergebnis wird in der Praxisanwendung nicht erreicht werden, allerdings kann davon ausgegangen werden, dass ein Großteil der aufgenommenen Fette aus den Hauptmahlzeiten unverdaut ausgeschieden wird. Somit kann eine Reduktion der täglichen Kalorienaufnahme von ca. 500kcal erreicht werden.

Preis/Leistung

Aufgrund der freien Verfügbarkeit in Drogerimärkten und Online-Shops sind die Preise recht günstig.

Eine Packung mit 100 Kapseln hält bei einer Einnahme von 3 Abnehmpillen täglich für ca. einen Monat. Die Kosten für eine Packung betragen ca. 20 Euro. Pro Tablette ergeben sich somit 20 Cent und pro Tag Kosten von 60 Cent.

Fazit

Der Test von Vidaho Body ist durchweg positiv. Die Ergebnisse sprechen für sich. Die Wirkung der Inhaltstoffe, allen voran dem natürlichen Faserstoff Chitosan als Fettblocker sind wissenschaftlich erweisen. Zudem berichten zahlreiche Anwender von positiven Ergebnissen und sind größtenteils sehr zufrieden mit der Wirkung und der Verträglichkeit. Nur vereinzelt findet man negative Erfahrungen, die wahrscheinlich auf Einzelfälle zurückzuführen sind.

Im Vergleich zu Diät-Produkten mit ähnlicher Wirkungsweise wie Formoline L112 ist Vidaho Body deutlich günstiger. Das Preis-Leistungsverhältnis ist nahezu unschlagbar. Eine Diät von 3 Monaten kostet lediglich 60€. Somit sollte es auch skeptischen Menschen leichter fallen, dem Produkt eine Chance zu geben.

Vidaho Body Fettblocker

Vidaho Body Fettblocker
81.666666666667

Wirkung

8/10

    Verträglchkeit

    8/10

      Preis/Leistung

      9/10

        Vorteile

        • Gute Wirksamkeit
        • Gute langfristige Verträglichkeit
        • Gute Wirkstoffkombination
        • Niedriger Preis

        Nachteile

        • Verdauungsbeschwerden zu Beginn
        • Probleme mit fettlöslichen Vitaminen