Reduxan Diät-Pillen Erfahrungen und Wirkung

Viele Abnehmwillige spielen mit dem Gedanken, mit Hilfe der Reduxan Produkte abzunehmen. In Deutschland hat das Produkt durch viel Werbung Bekanntheit erlangt. Doch was leistet das Schlankheitsmittel tatsächlich? Wir haben die Diät-Pillen von Reduxan unserem Test unterzogen und beziehen außerdem Anwendererfahrungen mit ein.

Die Reduxan Tabletten sind ein Kombi-Präparat mit 3 verschiedenen Wirkungsweisen. Daher besteht das Programm auch aus 3 Tabletten, die zu unterschiedlichen Tageszeiten eingenommen werden müssen. Jede Tablette soll dabei auf die individuellen Anforderungen der Tageszeit abgestimmt sein. Aber lassen wir lieber mal die Erfahrungen sprechen und schauen uns das Diät-Produkt genauer an.

Was sind Reduxan Abnehmpillen?

Reduxan stellt normalerweise ein komplettes Abnehmprogramm her, dass neben den Abnehmpillen auch noch Diät-Shakes bzw. Drinks beinhaltet. Zusammen soll das System beim Abnehmen unterstützen. Die Drinks stellen dabei einen Mahlzeitenersatz dar. Die Tabletten alleine können aber ebenso im Rahmen einer geregelten Ernährung den Abnehmprozess unterstützen.

Die Tabletten setzen im Grunde auf folgende 3 Wirkungsmechanismen:

  • Fatburner
  • Fettblocker
  • Appetitzügler und Carb-Blocker

Zu kaufen gibt es die Reduxan Pillen sowohl rezeptfrei in der Apotheke, als auch im direkten Online-Versand. Im Online-Versand lassen sich bis zu 50% gegenüber den Apothekenpreise sparen.

Was ist drin?

Jede der 3 Tabletten hat einen eigenen Hauptwirkstoff mit dem eine ganz bestimmte Wirkung erzielt wird. Gemeinsam stellen die 3 Tabletten im Tagesablauf ein ideales System dar um den üblichen Diät-Problemen entgegenzuwirken. Zum einen wird der Stoffwechsel und Kreislauf angeregt, zum anderen die Aufnahme von Fetten und Kohlenhydrate aus der Nahrung vermindert und der Appetit gehemmt.

  • 1,3,7-Trimethylxanthin, bzw. Koffein
  • Chitosan
  • Garcinia Cambogia Extract, HCA

Wie wirkt Reduxan?

Die 3 Tabletten enthalten unterschiedliche Wirkstoffe, die unterschiedliche Prozesse im Körper auslösen, bzw. steuern. Jede Tablette leistet somit ihren eigenen Beitrag in einer komplexen Wirkstoffkombination.

Reduxan Morning

In den Morning Kapseln, die direkt nach dem Aufstehen eingenommen werden, ist Koffein enthalten. Koffein ist dafür bekannt, den menschlichen Stoffwechsel anzukurbeln. Das hat 2 positive Effekte. Einerseits sind sie prompt wach und können munter in den Tag starten, andererseits werden zahlreiche Prozesse im Körper angekurbelt. Darunter z.B. der Blutdruck, das körpereigene Heizsystem und der Puls. Alle diese Prozesse verbrauchen Energie und sorgen damit für einen zusätzlichen Fatburner Effekt.

Reduxan Midday

In der Mittagskapsel, die idealerweise zum Essen eingenommen wird, ist Chitosan enthalten. Chitosan ist ein Faserstoff, klingt erstmal langweilig oder? Dieser Faserstoff ist aber genial. Denn einerseits kann er vom Körper nicht verdaut werden und kann somit zu einer leichten Sättigung beitragen. Aber es kommt noch besser. Während Chitosan das verdauungsystem passiert bindet es aufgenommene Nahrungsfette in sich und schützt sie ebenfalls vor der Verdauung. Konkret bedeutet das, dass die aufgenommenen Fette aus der Mittagsmahlzeit, welche im besten Fall die Hauptmahlzeit des Tages darstellen sollte, nicht vom Körper verstoffwechselt werden können und somit auch nicht zur Erstellung von Fettdepots beitragen können.

Reduxan Night

Zum Abend gibt es dann noch ein Superfood der neuesten Generation: Das Garcinia Cambogia Extract oder auch HCA. HCA ist eine Säure, wird aus einer südostasiatischen Frucht gewonnen, der Malabar-Tamarinde. Diese Frucht wird in der indischen Medizin seit Jahrhunderten für verschiedene Anwendungen eingesetzt. Der Extract, welcher aus der Rinde der Frucht gewonnen wird, soll im Körper besonders die Fettsynthese beeinflussen. Ganz konkret verhindert HCA die Einlagerung von Kohlenhydraten und Eiweißen als Fettdepots. Außerdem wird der Appetit ganz natürlich gehemmt. Und das alles ohne Nebenwirkungen und 100% pflanzlich.

Wie sind die Erfolgschancen?

Für alle 3 Wirkstoffe, die in Reduxan genutzt werden, wurden die Wirkung und die positiven Ergebnisse beim Abnehmen bereits in zahlreichen Studien nachgewiesen.
Dadurch ergibt sich insgesamt eine hohe Erfolgschance bei der Einnahme von Reduxan.

Zahlreiche Erfahrungsberichte, wie auch in unserem Test zeigen überaus positive Ergebnisse und zufriedene Anwender. Das 3-stufige System setzt dabei an allen wichtigen Punkten an, die sonst Probleme bei einer geregelten Ernährung erzeugen. Zum Aufstehen wird der Stoffwechsel aktiviert und somit kommt man sofort in Gang, kein ewiges Müde sein und somit wird die Fettverbrennungsmaschine sofort auf 100% gefahren, ganz ohne Sport.

Die Nahrungsfette, die mit dem Mittagessen aufgenommen werden, werden durch das Chitosan unverdaut wieder ausgeschieden. Das spart bis zu 25g Fett in der Tagesbilanz! Und zum Abend werden die gerne zum Abendessen gegessenen Kohlenhydrate durch HCA gestoppt und unschädlich gemacht. Weiterhin wird der Appetit gehemmt, was das Naschen und schlemmen am Abend vor dem Fernseher entgegenwirkt.

Aber natürlich ist der Anwender auch in der Pflicht. Die Reduxan Tabletten leisten eine große Unterstützung beim Abnehmen. Dennoch gibt es auch negative Erfahrungen zu lesen. Die entstehen natürlich einerseits durch Anwender, die eventuell unverträglich gegenüber den Wirkstoffen waren. Oder Personen, die die positiven Effekte der Reduxan Abnehmkapseln einfach durch eine höhere Kalorienaufnahme wieder wettgemacht haben. Denn natürlich muss auch der Anwender seinen Teil zum Erfolg beitragen. Die Reduxan Tabletten liefern aber eine enorme Unterstützung hierbei.

Wie wird es richtig eingenommen?

Die 3 Tabletten werden jeweils zu ihrer speziellen Tageszeit eingenommen. Die Tablette für den Morgen wird bestenfalls direkt nach dem Aufstehen oder zum Frühstück mit reichlich Wasser eingenommen. Die Mittagstablette wird während des Mittagessens eingenommen. Zum Abend wird die Tablette 30-60 Minuten vor dem Abendessen eingenommen.

Die Verträglichkeit und Nebenwirkungen

Da bei den Reduxan Abnehmpillen 3 verschiedene Wirkstoffe eingesetzt werden, müssen wir diese bei der Verträglichkeit gesondert betrachten.

Koffein

Koffein gilt in geringen Dosen als gut verträglich. Für Menschen, die wenig Kaffee, Cola und co. trinken und somit eine geringere Toleranzschwelle für Koffein haben, kann es Anfangs zu Nebenwirkungen wie Herzrasen, Zittern und Schwindel kommen. Diese Nebenwirkungen sind allerdings sehr selten, da die Tabletten eine gut verträgliche Menge an Koffein beinhalten.

Chitosan

Chitosan hat wie erwähnt die tolle Eigenschaft, Nahrungsfette unverdaut durch den Körper zu leiten. Das bedeutet auch, dass sie unverdaut wieder herauskommen. Das kann zu Beginn der Einnahme zu Blähungen und Durchfällen führen, was sich aber im Laufe der Zeit gibt.

Garcinia Cambogia

Es sind keine Nebenwirkungen und Probleme mit der Verträglichkeit von Garcinia Cambogia bekannt, es kann daher bedenkenlos konsumiert werden.

Lesen Sie dazu auch:Wer sollte keine Abnehmtabletten einnehmen?

Die Wirkung & Erfahrungen von Anwendern

Der Test, sowie die Erfahrungsberichte von Anwendern zeigen, dass Reduxan größtenteils positive Ergebnisse und zufriedene Anwender hervorbringt.

Viele berichten davon, dass sie sich deutlich aktiver, kräftiger und fitter fühlen und das nach nur wenigen Tagen. Außerdem wird berichtet, dass Heißhunger-Attacken weniger werden bzw. komplett verschwinden.

Für das erfolgreiche Abnehmen ist auch Bewegung hilfreich. Die Erfahrung von vielen Anwendern zeigt, dass sie sich deutlich aktiver fühlen und dadurch leichter für mehr Bewegung und Sport zu motivieren sind.

Wie viel kann abgenommen werden?

Das kann nicht pauschal gesagt werden. Denn die Unterschiede zwischen den Anwendern sind sehr groß. Es hängt sehr stark davon ab, wie effektiv begleitende Maßnahmen wie Ernährungsumstellung und mehr Bewegung integriert werden können.

Werden auch die begleitenden Aspekte beachtet und gut umgesetzt sind 6 – 8Kg in 4 Wochen eine realistische Zahl.

Preis/Leistung

Für das Abnehmprogramm sind 3 Tabletten pro Tag nötig, eine Monats-Packung enthält 90 Tabletten und kosten im direkten Online-Versand 39,90€.

Damit errechnet sich ein Preis von 1,33€ pro Tag. Das ist relativ teuer im Vergleich zu anderen Abnehmpillen. Allerdings muss man bedenken, dass diese meistens keine 3-stufige Wirkstoffkombination enthalten und Reduxan damit die bessere Wirkung erzielt.

Fazit

Reduxan konnte in unserem Test und bei den Erfahrungen der Anwender durchweg überzeugen. Die geschilderten Ergebnisse sind verplüffend und selbst Menschen, die jahrelang Probleme beim Abnehmen hatten, haben dank Reduxan wieder Hoffnung bekommen.

Das Wirkstoff-System von Reduxan überzeugt wissenschaftlich und auch in der Praxis. Kombiniert mit begleitenden Maßnahmen zur Lebensumstellung muss auf die Erfolge nicht lange gewartet werden.
Der Preis von 1,33€ pro Tag ist nicht ganz günstig, lohnt sich aber, wie wir finden. Außerdem lohnt es sich, die Tabletten im Online-Versand zu bestellen und somit bis zu 50% Rabatt zu bekommen.

Reduxan Abnehmpillen

Reduxan Abnehmpillen
8

Wirkung

9/10

Verträglichkeit

8/10

Preis/Leistung

8/10

Vorteile

  • Effektive Wirkstoffkombination
  • Fatburner, Appetitzügler,, Fett- und Carbblocker in einem
  • Gute Verträglichkeit

Nachteile

  • Nicht ganz günstig